Verband für digitales broadcast und internetbasiertes Fernsehen

Fernsehkamera Tonmischpult Konzertaufzeichnung Objektiv an einer Fernsehkamera

Meldungen und Positionen des VdiF

Fußball (Quelle: pixabay.com)
Champions-League-Finale mit deutscher Beteiligung im Free TV (12.08.2020) Bei deutscher Beteiligung wird das UEFA Champions-League-Finale in Free TV gezeigt. Darauf hat sich das ZDF mit der UEFA und den Rechtehaltern Sky und DAZN geeinigt.
Explosion (Quelle: pixabay.com)
Drohende Gefahr? - Lagert Hisbollah hochexplosives Ammoniumnitrat in Süddeutschland? (07.08.2020) Hat die verbotene islamistische Terror-Organisation Hisbollah in Süddeutschland große Mengen Ammoniumnitrat deponiert? Eine Chemikalie, die in Beirut zu einer gewaltigen Explosion mit unzähligen Toten, Verwundeten und Obdachlosen geführt hat? Das berichtet zumindest eine israelische Zeitung. Das vom den Sendern im Fernsehverband VdiF betriebene "Redaktionsnetzwerk BW" das Innenministerium um eine Stellungnahme zu möglichen Ammoniumnitrat-Lagern in Süddeutschland gebeten. Heute haben wir eine Antwort erhalten:
Paragraphen auf Plakat (Quelle: Pixabay)
Pressefreiheit gestärkt - Bundesverfassungsgericht hebt Verurteilung eines Pressefotografen auf (08.07.2020) Pressefotografen und Journalisten muss es möglich sein, ohne Furcht vor Strafe unverpixeltes Bildmaterial an Redaktionen zu liefern. Das hat das Bundesverfassungsgericht jetzt entschieden. Es hob damit die Verurteilung eines Pressefotografen auf, der zuvor zu einer Geldstrafe verurteilt worden war.

Weitere Meldungen aus der Medienlandschaft

Foto: EMH/Gottfried Stoppel und RTF.1
Oster-Gottesdienste aus Tübingen, Pfullingen, Rottenburg und Stuttgart auf RTF.1 (08.04.2020) Die Christen in der Region müssen über Ostern nicht auf Gottesdienste verzichten. RTF.1 sendet mehrere Übertragungen aus Kirchen in der Region. Hier der Überblick:
Foto: Pixabay.com
ARD-alpha sendet Schulfernsehen wegen Unterrichtsausfällen (15.03.2020) Wegen der Schulausfälle aufgrund der Corona-Epidemie sendet der Fernsehsender ARD-alpha ab Montag Schulfernsehen. Auch Online sind die Sendungen für zahlreiche Schulfächer abrufbar.
Foto:
Sky zeigt Bundesliga-Geisterspiele im Free-TV (12.03.2020) Trost für Fußballfans, die wegen der Corona-Krise nicht ins Stadion dürfen: Sky zeigt seine Konferenz für 1. und 2. Bundesliga im frei empfangbaren Fernsehen.

Foto: Pixabay
Meinungsmanipulation: Experten sehen Gefahren für Demokratie (03.03.2020) Desinformation, politisches Hacking, politische Online-Werbung, Cyberangriffe auf Wahlmaschinen beeinflussen nach Ansicht zahlreicher Experten zunehmend die politische Willensbildung in der Europäischen Union. Deutschland und die EU müssten die Forschung zu politischer Kommunikation und Meinungsmanipulation stärker vorantreiben und gemeinsame Gegenstrategien entwickeln, fordern Rechtswissenschaftler.
Foto: Pixabay.com/StockSnap
Streamingdienst Disney+ startet im März in Deutschland (21.01.2020) Der Streaming-Service Disney+ wird in Europa früher starten als geplant: Der weltweit bekannte Unterhaltungskonzern will seine Filme und Serien ab 24. März anbieten - in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und Irland. Auch der Preis steht schon fest.
Foto: Pixabay.com
WELT auch 2019 führender Nachrichtensender (02.01.2020) Im hart umkämpften TV-Markt behauptete WELT im abgelaufenen Jahr seine führende Position unter den Nachrichten- und Informationsangeboten mit einem Marktanteil von 1,3 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Meistgesehene Sendung des Jahres war die Feuerkatastrophe von Notre-Dame.

Foto: VdiF
Senderchefs fordern: "Gerechte Verteilung der Regional-TV-Förderung!" (04.12.2019) Das Land Baden-Württemberg will erstmals regionale Fernsehsender fördern. Jährlich sollen offenbar 4,2 Millionen Euro fließen. Der Zugang zu den Geldern ist aber noch unklar: Der Privatsenderverband VdiF warnt davor, die Hälfte der Sender zu übergehen.
Foto: bwfamily.tv
bw family.tv startet Magazinsendung "journal bw" (22.11.2019) Der landesweite Familiensender bw family.tv hat eine neue Magazinsendung im Programm: "journal bw". Sie bietet den Zuschauern Einblicke in wirtschaftliche und kulturelle Zusammenhänge in Baden-Württemberg.
Foto: RTF.1
20-jähriges Jubiläum von RTF.1 (15.11.2019) Am 15. November 1999 - vor zwanzig Jahren - ging RTF.1 auf Sendung. Dass sich ein regionaler Fernsehsender so lange hält, ist heutzutage selten geworden. Für das Regionalfernsehen im Raum Reutlingen, Tübingen und Zollernalb ein Grund, zu feiern.

Foto: RTF.1
Regierungspräsident des Regierungsbezirks Tübingen besucht die RTF.1-Redaktion (18.10.2019) Der Tübinger Regierungspräsident Klaus Tappeser besuchte RTF.1, weil es ihm ein besonderes Anliegen sei, sich ein Bild über die lokale Medienlandschaft zu machen. Den Medien komme gerade auch hier in der Region eine wichtige Vermittlerrrolle zwischen der Politik und den Bürgern zu. Bei seinem Besuch beantwortete Tappeser auch Fragen zu aktuellen Aufgaben und Herausforderungen des Regierungspräsidiums.
Foto: RTF.1
Landtag vor Entscheidung zur Medienvielfalt - Appell der Sender (27.09.2019) In Baden-Württemberg gibt es eine vielfältige Fernsehlandschaft, in nahezu allen Regionen können sich die Menschen über Regional-TV informieren. Ob das so bleibt, wird auch von den anstehenden Weichenstellungen in der Medienpolitik abhängen, mahnen die Sender, und wollen deshalb unbedingt einbezogen werden.
Foto: Pixabay
Freier Zugriff auf Online-Abos in der ganzen EU (30.07.2018) Wer diesen Sommer innerhalb der EU verreist, muss nicht auf seine Online-Abonnements verzichten. Nachdem letztes Jahr die Roaminggebühren innerhalb der gesamten EU abgeschafft wurden, können Urlauber jetzt ungehindert und ohne Mehrkosten mit ihren digitalen Online-Inhalten reisen. Dabei ist es egal, ob es sich um Abonnements für Fernsehen, Filme, Sport, Musik oder E-Books handelt.


Aktuelle Meldungen aus Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Boris Palmer nimmt Wette um eine Flasche Bier an (29.09.2020) In einem Leserbrief im Schwäbischen Tagblatt lobte Lothar Albus eine Flasche Bier für denjenigen aus, der ihm auf Grundlage einer Grafik nachweisen könne, wie die Haltestelle der künftigen Stadtbahn in Tübingen, sowie deren Zugänge und der Radverkehr auf der Neckarbrücke funktionieren könne.
Foto: RTF.1
5.000 ÖPNV-Beschäftigte legen Arbeit nieder (29.09.2020) Aufgrund der bundesweiten Tarifkonflikte um die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Öffentlichen Personennahverkehr legten, laut der Gewerkschaft ver.di, am heutigen Dienstag auch 5.000 Mitarbeiter in den Verkehrsbetrieben Baden-Württembergs ihre Arbeit nieder.
Foto: Pixabay
Unangekündigte Schwerpunktkontrollen (29.09.2020) In unserer Region kam es heute zu mehreren unangekündigten Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV.

Foto: RTF.1
Umweltminister Untersteller auf Biodiversitätstour (29.09.2020) Die jahrhundertealte Landschaft der Streuobstwiesen am Rande der Schwäbischen Alb ist ein wahrer Schatz, denn mit rund 26.000 ha gehört sie zu den größten Streuobstlandschaften Europas. Diese besuchte der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller im Rahmen seiner Biodiversitätstour, um sich über Projekte zu informieren, die sich um den Erhalt der Flächen kümmern. Und wir haben ihn bei seiner Tour auf der Schwäbischen Alb begleitet.
Foto: obs/TÜV SÜD AG/Sven Buley
TÜV Süd eröffnet modernes Testlabor für Emissionsprüfungen (29.09.2020) Nach zwei Jahren Bauzeit und einer Gesamtinvestition von mehr als 20 Millionen Euro hat der TÜV SÜD heute sein neues Mobilitäts- und Antriebszentrum am Standort Heimsheim bei Stuttgart eröffnet. Das neue Testlabor für Emissionsprüfungen ist damit das größte unabhängige Labor dieser Art in Europa.
Foto: Bild von fernando zhiminaicela auf Pixabay
33 Geburtstagsgäste, 31 COVID-19-Infizierte (29.09.2020) Positiv auf COVID-19 getestet wurde ein weiterer Gast der Mitte September in Dettingen/Erms abgehaltenen Geburtstagsfeier.

Foto: RTF.1
Sonder-Teststationen für Reiserückkehrer eingestellt (29.09.2020) Wie das Ministerium für Soziales und Integration diese Woche bekannt gab, wird zum 1. Oktober der Betrieb der Corona-Sonder-Teststationen für Reiserückkehrer teilweise eingestellt.
Foto: RTF.1
Maskenkontrollen im ÖPNV (29.09.2020) Wie das Innenministerium heute mitteilte, wurden bis einschließlich Montag über 100.000 Maskenkontrollen im ÖPNV in Baden-Württemberg durchgeführt.
Foto: RTF.1
Boris Palmer schreibt an Bürgerinitiative "Nein zur Stadtbahn" (29.09.2020) Die geplante Innenstadtbahn in Tübingen stößt nicht bei allen Bürgerinnen und Bürgern auf Zuspruch. Das zeigt auch die jüngst gegründete Bürgerinitiative „Nein zur Stadtbahn“, wir berichteten.


Weitere Meldungen