Verband für digitales broadcast und internetbasiertes Fernsehen

Fernsehkamera Tonmischpult Konzertaufzeichnung Objektiv an einer Fernsehkamera

>> Meldungen aus dem Bereich des VdiF

VdiF - Interessenvertretung für Regional-TV

Im Verband für digitales broadcast und internetbasiertes Fernsehen kooperieren private, regionale Fernsehsender. Aktuell gehört dem Verband die Hälfte der privaten baden-württembergischen Fernsehsender an: RTF.1, BWeins, RIK, Filstalwelle, BWfamily, Kraichgau TV, Metropolregion TV. Der VdiF wurde 2007 in den Räumen der Landesanstalt für Kommunikation (LfK) gegründet.

>> mehr lesen

Meldungen aus dem Bereich des VdiF

Polizei (Quelle: )
Verwaltungsgericht: Polizei muss Nationalität eines Teilnehmers an Autorennen nennen Die Polizeidirektion Hannover muss einem Journalisten die Nationalität eines Unfallbeteiligten nennen, der in ein Autorennen verwickelt war. Das hat das Verwaltungsgericht Hannover entschieden. Die Auskunft diene, so das Gericht, der Erfüllung der öffentlichen Aufgabe der Presse. Zudem bestehe auch ein konkretes Interesse der Öffentlichkeit an der Staatsangehörigkeit. Dem Gerichtsreporter war in der Vergangenheit aufgefallen, dass in illegale Autorennen oft junge Männer mit Migrationshintergrund verwickelt waren.

Thomas Bareiß und Peter Schühly zur Ansage der Existenzgründer-Initiative (Quelle: VdiF)
Bundesweite Initiative für Existenzgründer abgesagt Die große Auftaktveranstaltung der bundesweiten Existenzgründer-Initiative des Vereins der Techniker in Partnerschaft mit RTF.1 und dem Fernsehverband VdiF wurde am Freitag aufgrund der steigenden Infektionszahlen abgesagt. Wir haben uns mit dem VdT-Vorsitzenden Peter Schühly und mit Schirmherr Thomas Bareiß über die aktuelle Situation unterhalten.

SWR Neubau Kritik (Quelle: VdiF)
Kritik am Neubau des SWR-Studios Der Südwestrundfunk plant, in Tübingen ein neues Studio auf dem Österberg zu bauen. Anwohnerinnen und Anwohner kritisieren die Pläne. Sie haben sich zur Bürgerinitiative "Zukunft Tübingen 2030" zusammengeschlossen und Unterschriften gesammelt.

Weitere Meldungen